home | links | feminist | studies | wishlist | cooking | !blog


locked unlock up
parent
siblings>
- ../alesther - ../bibliophilia - ../botamy - ../cityscape - ../dessous - ../euosmia - ../exhileration - ../felidae - ../gluttony - ../hardware - ../health - ../industrial - ../landscape - ../lieblingskuh - ../luxuria - ../misc - ../morbidity - ../narcism - ../ornamental - ../pyromancy - ../shirts - ../social - ../sodomy - ../ungargassenland - ../uniform - ../wien 1888

Ungargasse 6 wien.at map search, google maps search

Wenn ich also wenig zufällig, sondern unter einem
furchtbaren Zwang zu dieser Einheit der Zeit gekommen
bin, so verdanke ich die Einheit des Ortes einem
milden Zufall, denn nicht ich habe sie gefunden. In dieser
viel unwahrscheinlicheren Einheit bin ich zu mir gekommen,
und ich kenne mich aus in ihr, oh, und wie sehr,
denn der Ort ist im großen und ganzen Wien, daran ist
noch nichts sonderbar, aber eigentlich ist der Ort nur eine
Gasse, vielmehr ein kleines Stück von der Ungargasse,
und das hat sich daraus ergeben, daß wir alle drei dort
wohnen, Ivan, Malina und ich. Wenn man die Welt vom
III. Bezirk aus sieht, einen so beschränkten Blickwinkel 
hat, ist man natürlich geneigt, die Ungargasse herauszustreichen, 
über sie etwas herauszufinden, sie zu loben 
und ihr eine gewisse Bedeutung zu verleihen. Man könnte
sagen, sie sei eine besondere Gasse, weil sie an einer fast
stillen, freundlichen Stelle am Heumarkt beginnt und
man von hier aus, wo ich wohne, den Stadtpark sehen
kann, aber auch die bedrohliche Großmarkthalle und
das Hauptzollamt. Noch sind wir zwischen würdigen,
verschlossenen Häusern, und erst kurz nach Ivans Haus
mit der Nummer 9 und den beiden Löwen aus Bronze
am Tor, wird sie unruhiger, ungeordneter und planloser,
obwohl sie sich dem Diplomatenviertel nähert, es aber
rechts liegen läßt und wenig Verwandtschaft mit diesem
>Nobelviertel< - wie es vertraulich heißt - von Wien
zeigt. Mit kleinen Kaffeehäusern und vielen alten Gast-
häusern macht sie sich nützlich, wir gehen zum Alten
Heller, dazwischen gibt es eine brauchbare Garage,
Automag, die auch sehr brauchbare Neue Apotheke,

Ingeborg Bachmann, Malina

Ungargasse 9/public

(1. orig - exif )

Ungargasse 9
public

Ungargasse 6

(2. orig - exif )

Ungargasse 6


locked unlock up
parent
siblings>
- ../alesther - ../bibliophilia - ../botamy - ../cityscape - ../dessous - ../euosmia - ../exhileration - ../felidae - ../gluttony - ../hardware - ../health - ../industrial - ../landscape - ../lieblingskuh - ../luxuria - ../misc - ../morbidity - ../narcism - ../ornamental - ../pyromancy - ../shirts - ../social - ../sodomy - ../ungargassenland - ../uniform - ../wien 1888